Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 881 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
dresdenbild Offline




Beiträge: 134

16.02.2008 19:06
Verkehrsgeschichte antworten

Nach den ganzen Umzugsmodalitäten nun einen richtigen Beitrag, Gestern wurde mir eine Ansichtskarte zugespielt, die einen der Dresdner Omnibusse zeigt, die kurz nach der Indienststellung im Jahre 1914 an die Front kamen und dann verschollen sind.



Bis in die Champagne hat es dieses Mobil geschafft. Der weitere Weg ist allerdings auch nicht feststellbar.

Matthias

dresdenbild Offline




Beiträge: 134

17.02.2008 13:44
#2 Gleise auf der Devrientstraße antworten



Im Parsimonyforum stellte ich einmal die Frage nach den Gleisen auf der Devrientstraße, welche auf dieser Ansichtskarte, aufgenommen in der Zeit als der Gröfaz regierte, zu erkennen sind. Das Rätsel über diese Gleise konnte seiner Zeit nicht gelöst werden. Die Sache ist seit vorgestern geklärt. Es handelt sich bei dieser Gleisanlage um ein Eisenbahngleis, welches zur Baustelle der Semperoper gelegt wurde und dort vermutlich der Baustofflieferung und dem Abtransport der Erdmassen des Aushubes diente. Noch 1945 war das Gleis vorhanden, wurde aber später sicherlich zur Gewinnung von Schienen, abgebaut.

Zur Erklärung für all diejenigen, welche mit der Baustelle der Semperoper in den 30er Jahren nichts anfangen können. Die Oper erwies sich mit der Zeit als zu klein, hauptsächlich der Bühnenbereich. Unter der Federführung des damaligen Stararchitekten Wilhelm Kreis, wurde mit der Vergrößerung des Baukörpers der Semperoper begonnen, man kam aber über Erdgeschosshöhe nicht hinaus. Die Reste der Erweiterung habe ich, zusammen mit der Ruine, noch in Erinnerung.

Matthias

dresdenbild Offline




Beiträge: 134

17.02.2008 13:48
#3 Pferdebahnhof am Jägerhof antworten

Auch dieses Foto ist ein Schmeckerchen:



Zeigt es die Einfahrt zum einstigen Pferdebahnhof in der inneren Neustadt, direkt neben dem Jägerhof gelegen. Später stand dann dort das Gebäude des Zirkus Sarrasani.

Matthias

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen