Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 675 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Marco Offline



Beiträge: 90

30.11.2008 09:53
Streckeneröffnung Pennrich (m12B) antworten

Hallo liebe Forengemeinde,

eigentlich sollte laut dem Wetterbericht ein klein wenig besseres Wetter vorherrschen. Doch ein Blick aus dem Fenster verriet, dass er sich mal wieder gründlich geirrt hatte. Am Himmel ein grauer Einheitsbrei, aus dem munter dicke Regentropfen hinab schwirrten.
Trotz allem - Digicam, Fotoapperat und Regenschirm eingepackt. An der Haltestelle dann noch festgestellt, dass der 29. November gleichzeitig ein streng geheimer Fahrplanwechsel war.



Die Regentropfen verwandelten sich für kurze Zeit sogar in Schneeregenflocken - Toll!
Der Wagen 232 803 steht morgens halb zehn in der Gleisschleife Gorbitz. Bereit für die erste
Fahrt nach Pennrich (Ich zähle jetzt die Pressefahrt vom Donnerstag nicht mit). Unsere Ober-
bürgermeisterin macht es sich am Sollwertgeber (oder lieber Steuerknüppel?) bequem.




Mit einen kleinen Feuerwerk setzt sich die Straßenbahn kurz vor 10:00 Uhr in Bewegung.
Es geht also los.




Die Gleisschleife ist verlassen und der Wagen befindet sich nun in freier Wildbahn und fährt
gemächlich der ersten Haltestelle entgegen.




Die erste Haltestelle "Altnossener Brücke" ist erreicht. Mit einem "kurzen Festakt" wird diese
Haltestelle eingeweiht. Die Einfahrt wird von einem kleinen Feuerwerk untermalt. Nach ungefähr
15 Minuten setzt sich das bunte Gefährt wieder in Bewegung.




An der Haltestelle "Rudolf-Walther-Straße" wiederholt sich das Spiel. Kleines Feuwerk - kleine
Geschichte - Musik und ein Gläschen Sekt.
So langsam verringert sich die Anzahl der herabfallenden Wassertropfen. Aber dunkelgrau ist es
trotzdem noch. Das diesige Wetter lässt keinen Blick auf das im Elbtal liegende Dresden zu.




An jeder Haltestelle (es sind ja nur vier) das gleiche Spiel - Anhalten, Aussteigen, Gucken,
Fotografieren und wieder Einsteigen.
Es sind ganz schön viele Leute unterwegs. Übrigens: Die Ampel braucht relativ lang, um das Grün
für die Fußgänger zu finden. Und weil man bei Rot ja nicht loslaufen darf, kann es passieren,
dass die Bahn ohne einen weiter fährt. Das macht aber nichts, weil die Strecke von hier bis
Pennrich in 15 Minuten auch zu Fuß zu bewältigen ist.




Kurze Pause an der Haltestelle "Gompitz, Gompitzer Höhe". Hier befindet sich der Verknüpfungspunkt
Straßenbahn - Bus - Regionalverkehr.
Unsere Frau Oberbürgermeisterin gönnt sich erst einmal eine kleine Pause von der sicherlich
anstrengenden Fahrerei. Sie ist von der Technik einer Straßenbahn sichtlich fasziniert
"...und von der vielen Automatik..." und sogar die Türen, die automatisch funktionieren.




Nach einer halben Stunde ist die Eröffnungsfahrt in Pennrich angekommen. Dem Eröffnugswagen
folgen noch zwei NGTD8DD, die als Verstärker zwischen Gorbitz und Pennrich pendeln.




Kurz nach 11:00 Uhr startet dann die erste Linienfahrt von Pennrich nach Weixdorf.
Die Bahnen sind recht gut gefüllt - trotz des schlechten Wetters sind viele Dresdner
(und Nicht-Dresdner) unterwegs.
Immerhin regnet es nun nicht mehr. Es lassen sich sogar schon die ersten Lücken erahnen, unter
denen es ein wenig blau duchschimmert.




Das Straßenbahnmuseum Dresden ist mit vielen historischen Fahrzeugen unterwegs:
Großer Hecht, Großraumwagen T4, T4D Großzug und dem MAN Wagen 734.




Die Gleisschleife ist so angelegt, dass später eine Erweiterung bis nach Wilsdruff realisierbar
ist, ohne, dass die Gleisanlagen großartig geändert werden müssen.
Sollte trotz der prophezeiten Klimaerwärumg etwas mehr gefrorenes Wasser in Form von Schnee auf
die Erde treffen (und liegenbleiben), dann schützen diese Schneezäune die Gleisschleife vor
Schneeverwehungen.





Und nun noch ein Bild von einer Linie 7, die gerade in die Haltestelle "Pennrich, Gleisschleife" einfährt.

Viele Grüße
Marco

Hausgeist Offline



Beiträge: 217

30.11.2008 11:53
#2 RE: Streckeneröffnung Pennrich (m12B) antworten

Tolle Bilder! Konnte es leider nicht live erleben.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen