Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.945 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Seiten 1 | 2
Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

04.12.2008 23:47
Die T4D Ära geht zu Ende antworten
Wie ich
am Sonntag, zu unserer Jahresabschlussfahrt vom Straßenbahnmuseum, erfahren habe,werden von den noch vorhandenen 24 Trakte zu Weihnachten 14 abgestellt!
Es werden dann nur noch 10 Trakte benötigt,3 auf der6,6 auf der 8,einer auf der 10/12!
Tja,die T4D Ära geht zu Ende,langsam aber sicher!
Hausgeist Offline



Beiträge: 217

05.12.2008 01:08
#2 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten
Klingt ja echt traurig, auch wenn das manche nicht verstehen können, aber es waren die Bahnen mit denen man aufgewachsen ist. So ähnlich halt wie immer noch die älteren Leute über den Hecht schwärmen.

Auf dem Bild sind 224 205 u. 224 208 zu sehen die mir am 29. April 2008 auf der Weisseritzstraße vor die Linse kamen.
Angefügte Bilder:
224 205 + 208 (2008-04-29) Bf Mitte Weißeritzstrasse I.JPG  
DVB488 Offline



Beiträge: 4

11.12.2008 08:26
#3 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

Hallo Radebeuler

Es können keine 14 T4Ds abgestellt werden. Da müssen ja auch 14 NGTs da sein. Ein T4D -> ein NGT und die NGTs werden schrittweise geliefert.daraus geht hervor das dann immer ein T4D abgestellt wird.



Gruß DVB488

Tatra-Fan Offline




Beiträge: 97

11.12.2008 15:52
#4 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

zum 06.12. waren es mindestens 2 Tatras, 224 252 und 244 006. Bis Ende 2008 sind 18 T4D-MT und 8 TB4D geplant gewesen (wovon ja schon einiges Abgestellt ist)

elbestaedter Offline




Beiträge: 25

11.12.2008 21:20
#5 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten
.....wow - DVB488 ein Rechenkünstler.....

für den Notizblock - 14 Tatra werden durch 7 Stadtbahnen ersetzt.

Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

11.12.2008 22:29
#6 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

Momentan sind noch 24 Trakte für den Fahrgastbetrieb zugelassen,wovon aber nur 11 Gebraucht werden.Der Rest steht Einsatzfähig in Tra.Mit Inbetriebnahme von 2635 werden,wie schon geschrieben,nur noch 10 Trakte gebraucht und der Rest wird Z-Gestellt(würde man bei der DB sagen),also nicht mehr für den Fahrgastbetrieb zugelassen,wegen ablaufender Frist oder Sonstiges.

Hausgeist Offline



Beiträge: 217

11.12.2008 23:25
#7 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

Was bedeutet denn das "Z" konkret? Kenne nur den "Z-Schaden".

Hausgeist Offline



Beiträge: 217

11.12.2008 23:32
#8 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

Mich würde es ja mal interessieren ob es einen offiziellen Abschied bzw. Abschiedsfahrt für die T4D's gibt, ähnlich wie beim T6A2/B6A2!

Man schaue dazu auf's Foto. Der Abschieds-T6 in der alten Schleife Wallstraße.

Angefügte Bilder:
dd226003_4.jpg  
Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

11.12.2008 23:40
#9 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten
Ich denke mal schon das es wenn es soweit ist,ne Abschiedsfahrt gibt.
Z-Gestellt heißt soviel wie "Zwischenabgestellt,für den Fahrgastbetrieb nicht mehr zugelassen,Reaktivierung nicht ausgeschlossen,aber im Normalfall folgt darauf die Endgültige Ausmusterung und der Schrotthändler!
Knut Offline



Beiträge: 28

12.12.2008 09:35
#10 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

Z-Gestellt bedeutet, "von der Ausbesserung zurückgestellt". Das heißt, es werden an dem Fahrzeug keine Fristarbeiten mehr ausgeführt. Nach Ablauf der Fristen darf das Fahrzeug nicht mehr für den öffentlichen Personenverkehr verwendet werden.

Und Endstation Schrotthändler wird so weit wie möglich vermieden, da da die Erlöse am geringsten sind. Normalerweise verkauft man die Fahrzeuge.

Knut

Blauköpfchen Offline



Beiträge: 51

12.12.2008 10:58
#11 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

Aber da muß erstmal ein Käufer gefunden werden. Bin mir da nicht so sicher, daß sich da noch einer findet.

Knut Offline



Beiträge: 28

12.12.2008 11:34
#12 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

Richtig, modernisierte Tatras verkaufen sich nicht so gut. Das liegt einerseits an den höheren Restbuchwerten der Bahnen, die möglichst wieder hereinkommen sollen und andererseits an der verbauten Elektronik, die viele potentielle Käufer abschreckt.

Das es trotzdem geht sieht man am Verkauf von Bahnen nach Wladikawkas.

Knut

Blauköpfchen Offline



Beiträge: 51

12.12.2008 13:52
#13 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

oder nach Pjönjang

Angefügte Bilder:
Dresdner Wagen in Nordkorea.jpg  
Blauköpfchen Offline



Beiträge: 51

12.12.2008 13:53
#14 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten

aber so kaufwütig sind die ausländischen Verkehrsunternehmen nicht mehr

Tatra-Fan Offline




Beiträge: 97

12.12.2008 15:02
#15 RE: Die T4D Ära geht zu Ende antworten
Durch EU-Förderung dürften wohl kaum noch unmodernisierte Bahnen in die ehem. Ostblockstaaten gehen, die kaufen sich jetzt lieber Hochmoderne NF-Fahrzeuge (z.B. ULF in Oradea) oder bauen sogar selbst moderne Teilniederflur-Wagen (z.B. Bucuresti). Vielleicht gehen ja die iin Deutschland mißbrauchten NGTs mal nach Russland und Rumänien?! :)
Einige rumänische Fans schauen etwas neidisch auf die NGTD12DD bei uns rüber.

Wo ist das Bild aus Pjönjang eigentlich her? Ich such noch welche...
Der Tw auf dem Bild könnte ein Leipziger sein, da waren die ersten Dachklappen relativ schnell verschwunden. Der Bw könnte Dresden sein, bei den Leipzigern gab es keine Dachklappen mehr (alle verschlossen)
Seiten 1 | 2
«« Frohes Fest
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen