Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.568 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Marco Offline



Beiträge: 90

15.04.2009 16:45
Nur Tatrawagen auf der 48 antworten

Aller 10 Minuten kommt ein Tatrawagen vorbei: Linie 48

Auf Grund von Gleisbauarbeiten auf der Königsbrücker Straße und der Königsbrücker Landstraße verkehren die Linien 7 und 8 ab Albertplatz zum Bahnhof Neustadt. Nach Weixdorf und Hellerau fährt Schienenersatzverkehr.
Zwischen der Moritzburger Weg und Hellerau verkehrt die Linie 48.
Bereits in der Ankündigung für die Bauarbeiten wies die DVB AG darauf hin, dass auf Grund von technologischen Gründen keine Niederflurwagen zum Einsatz kommen.
Insgesamt sind auf der Wald- und Wiesenbahn sechs Tatrawagen untergebracht. Drei Wagen verkehren im 10 Minuten Takt zwischen Hellerau und Diebsteig.
Drei weitere Wagen sind auf dem Innengleis der Gleisschleife Hellerau als Reservewagen abgestellt.

Also frei nach dem Sprichwort "Der frühe Vogel fängt den Wurm"
zeitig aufgestanden und einmal quer durch die Stadt gefahren.

Das Wetter spielte super mit und somit sind viele (hoffentlich auch gelungene)
Bilder entstanden. Nur kann ich noch nicht nachsehen, das sie auf Film gebannt
sind. Aber so ganz ohne ist nicht, da ja auch die Digitalkamera mit von Partie war.


Auf der Linie 48 sind zwar nur Solowagen unterwegs,
aber es wird ausschließlich mit Tatrawagen gefahren.
Hier am Abzweig nach Hellerau.


In der Regel begegnen sich die Wagen der Linie 48
an der Haltestelle Am Hellerrand. Aber das Bild mit
beiden Wagen ist (noch) nicht digital vorhanden.


Auf dem Innengleis der Gleisschleife in Hellerau
sind drei weitere Tatrawagen als Reserve abgestellt.

Die Linie 48 ist die einzige Straßenbahnlinie in Dresden, auf welcher ausschließlich Tatrawagen zum Einsatz kommen. Demzufolge waren auch allerhand Fotografen an diesem Streckenabschnitt unterwegs.

Grüße
Marco

Martin der 2. Offline



Beiträge: 7

15.04.2009 21:10
#2 RE: Nur Tatrawagen auf der 48 antworten

Schöne Bilder! Geht es bei den Tatra's tatsächlich noch, sie abgebügelt abzustellen, ohne das die Elektronik einen mitbekommt? Bisher hab ich die modernisierten Tatra nie abgebügelt gesehen, wenn sie im betriebsfähige Zustand waren.

Konrad Offline



Beiträge: 52

17.04.2009 00:17
#3 RE: Nur Tatrawagen auf der 48 antworten

Dann hast du was verpasst ;-)

Blauköpfchen Offline



Beiträge: 51

17.04.2009 17:20
#4 RE: Nur Tatrawagen auf der 48 antworten

Zitat von Martin der 2.
Schöne Bilder! Geht es bei den Tatra's tatsächlich noch, sie abgebügelt abzustellen, ohne das die Elektronik einen mitbekommt? Bisher hab ich die modernisierten Tatra nie abgebügelt gesehen, wenn sie im betriebsfähige Zustand waren.
Warum sollte man ne Straßenbahn nicht mit abgezogenem Bügel abstellen können????
Sollte die das gesamte Arbeitsleben am Strom hängen?

smt-dd Offline



Beiträge: 3

20.04.2009 08:28
#5 RE: Nur Tatrawagen auf der 48 antworten

Ähm - alle Bahnen - egal ob Tatra oder NGT werden abgebügelt abgestellt. Außer in TRA im Winter - da sonst Eiswagen ausrücken würden.

Martin der 2. Offline



Beiträge: 7

20.04.2009 22:00
#6 RE: Nur Tatrawagen auf der 48 antworten

Danke. Das wußte ich echt nicht. Denn wenn ich mir die ganzen Neubau-ET bei der DB und div. Pivatbahnen ansehe, da geht das nicht so ohne weiteres. Grund hierfür: Die Rechner, und die geringe Batterieleistung.

Busnetz 2010 »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen