Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.054 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Norbert Offline



Beiträge: 30

05.03.2008 10:48
Linienpläne antworten

Könnt Ihr mir sagen, wie die "typischen" Linienpläne erstellt werden? Gibt es dafür ein spezielles Programm oder sitzt da ein Designer stundenlang im CorelDraw und friemelt rum?

(Hintergrund: Ich möchte für einen Vortrag einen guten Linienplan für eine russische Stadt erstellen, wo über so etwas noch nicht einmal nachgedacht wird.)

Danke für Hinweise.

... ( Gast )
Beiträge:

05.03.2008 12:24
#2 RE: Linienpläne antworten

Auf dem DVB-LNP steht im Impressum "Uhlig+Spitzer", d.h. Herr Uhlig + Frau Spitzer. Suche über den Pressesprecher einfach Kontakt zu einem von beiden, da wird Dir ganz sicher die Sache erläutert werden.

Gast Offline



Beiträge: 128

05.03.2008 14:42
#3 RE: Linienpläne antworten

Es geht relativ einfach im Corel Draw. Wenn du erstmal die Punkte hast und die Linien dann brauchst du nur die Elemente kopieren vergrößern oder Drehen und schon ist das fertig. Die eigentliche Arbeit ist vorher im Kopf. Die Aufteilung nimmt einem keiner ab.

Norbert Offline



Beiträge: 30

07.03.2008 08:31
#4 RE: Linienpläne antworten

Was mich halt verwundert ... diese parallele Anordnung der Linien im genau gleichen Abstand (bei Mehrfachbelegungen eines Astes) ... das ist doch eine endlose Friemelei. Wer mal im Corel gearbeitet hat, wird das vielleicht bestätigen können. Insofern könnte ich mir vorstellen, dass es ein Tool dafür gibt. Nun gut, vielleicht rufe ich da mal an.

Vielen Dank für die Gedankenanstöße.

Tatra-Fan Offline




Beiträge: 97

07.03.2008 11:06
#5 RE: Linienpläne antworten

Ist doch eigentlich einfach mit dem Abstand. Es gibt ja auchnoch die STRG+C und STRG+V Funktion ;)

Norbert Offline



Beiträge: 30

11.03.2008 04:04
#6 RE: Linienpläne antworten

Mag so scheinen. Aber im Ernst: Wenn man sich mal dransetzt, merkt man, dass es eben nicht nur Copy & Paste ist. Die Abstände sollten genau sein, auch in Kurven. Auch ovalen Punkte an den Haltestellen sind viel Kleinarbeit.

Ist natürlich alles machbar - aber ich hätte dennoch ein Tool dafür vermutet. Egal.

pofex ( Gast )
Beiträge:

15.05.2008 18:29
#7 RE: Linienpläne antworten

Also ich vermute mal sehr stark, dass dafür Software benutzt wird, wie z.B. Microsoft Visio. Wenn man das Programm mal startet hat es eine extra Rubrik nur für Stadt- und Liniennetzpläne. Und es sind auch interessanterweise viele Elemente (Haltestellen/Endpunkte usw.) wie auf unseren schönen Plänen zu finden ... . Nur die Kompläxität unserer Pläne lassen mich zweifeln - aber es gibt garantiert noch weitere Tools für Mac die ähnlich funktionieren wie Visio. Aber ich hab schon mal probiert mit Visio Pläne zu erstellen und das funktioniert sehr gut und man könnte meinen, die sind von der DVB AG.

Gruß,
pofex

Gast001 Offline



Beiträge: 7

15.05.2008 20:12
#8 RE: Linienpläne antworten

Hallo,

MS Visio wird nicht verwendet...der Tipp mit Corel Draw war schon ganz gut.

Gruß

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen