Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 581 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Marco Offline



Beiträge: 90

20.11.2009 09:19
Es wird eng auf der Albertbrücke antworten

Ab dem 07. Dezember wird der Verkehr auf der Albertbrücke von vier Fahrspuren auf zwei eingeschränkt. Autoverkehr und Straßenbahnen müssen diese sich dann teilen.
Das marode Bauwerk ist erst im Jahr 2011 für die Sanierung vorgesehen.

Beitrag von Dresden Fernsehen

dvbngt12dd Offline




Beiträge: 54

20.11.2009 22:39
#2 RE: Es wird eng auf der Albertbrücke antworten

Ich versteh nicht, dass niemand im Stadtrat die Kompetenz hat, diesen Mangel zu benennen.
Gerade die autofreundliche CDU sollte doch wissen, dass man diese Brücke so schnell wie möglich sanieren sollte. Egal ob da ne Strassenbahn drauf fährt oder nicht.
Über 2-3 Jahre ist eine verengte Brücke kein Zustand.
Ich hoffe, da tut sich noch was.

Gast Offline



Beiträge: 128

21.11.2009 00:55
#3 RE: Es wird eng auf der Albertbrücke antworten

Naja man muss jetzt den Leidensdruck erhöhen. Außerdem kann man so dann viel besser darstellen wie sehr die Waldschlößchenbrücke die Innenstadt entlastet.
Wie bei der großen Bahn. Erst werden die Fahrzeiten gedehnt und gedehnt und dann mit einem Schlag ist man ohne was zu tun 15-30 Minuten schneller und kann das ganz toll feiern.

Obusschaffner Offline



Beiträge: 89

22.11.2009 19:19
#4 RE: Es wird eng auf der Albertbrücke antworten

ja, ich denke auch, dass die Taktik der Stadtverwaltung mit der Albertbrücke sinnvoll ist, um dann doch eine frühere Instandsetzung zu erzielen und auch das Erfordernis der Waldschlösschenbrücke nochmal zu unterstreichen. Und dann: Im August 1976 ist ganz plötzlich früh um fünf die Wiener Reichsbrücke eingestürzt.... sie war dem Blauen Wunder ähnlich auf zwei Pfeilern gelagert und niemand hatte geahnt, dass 50 Jahre vorher beim Betonmischen gepfuscht worden war.
Nachtrag:Bei der Albertbrücke vermute ich noch, dass die Installation und Schaltung der Lichtzeichenanlagen und Spurmarkierungen an den Brückenauffahrten so erfolgen, dass zuerst die Straßenbahn bei rot mit F1 auffahren kann, nachdem sie sich angemeldet hatte. Zumindest würde ich mir das so wünschen!

Schade! »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen