Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 679 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
LeoDD Offline



Beiträge: 19

30.06.2010 22:38
Frage zur Linie 1 antworten

Ich frag mich warum auf der L 1 in den SommerFerien 8 Kurse fahren Mo-Fr.
Bei einer Taktfolge von 15 min genügen eigentlich 7 Kurse . (Wie zb. Sa + So )
Weiss jemand den Grund ??

Hausgeist Offline



Beiträge: 217

30.06.2010 22:50
#2 RE: Frage zur Linie 1 antworten

Vielleicht weil das Verkehrsaufkommen am Tage trotz Ferien in der Woche höher als am Wochenende ist und somit die Fahrzeit nicht eingehalten werden kann? Ist nur 'ne Vermutung. Hast mal die Fahrplanzeiten verglichen von einem Ende zum anderen?

http://www.tram-dresden.npage.de

Gast Offline



Beiträge: 128

01.07.2010 09:16
#3 RE: Frage zur Linie 1 antworten

Eine andere Möglichkeit ist der Dienstplan! Da in den Ferien Fahrzeuge vorhanden sind und hier nicht mit spitzem Bleistift optimiert werden muss, ist es so möglich dem Fahrer nach 6´-tel fahren zu lassen, statt 4,5h bis 6 Stunden bis zu einer Blockpause.

Hausgeist Offline



Beiträge: 217

01.07.2010 10:58
#4 RE: Frage zur Linie 1 antworten

Zitat
nach 6´-tel fahren zu lassen



Was meinst damit? lf

http://www.tram-dresden.npage.de

LeoDD Offline



Beiträge: 19

01.07.2010 22:33
#5 RE: Frage zur Linie 1 antworten

Hallo , hab mir mal die Wendezeiten angesehn . Leutewitz 20 min und Prohlis 8 min . Würde also mit 7 Kurse verdammt
enge werden. ( 5 min Leutewitz)
Danke für eure Antworten

Gruss LeoDD

Gast Offline



Beiträge: 128

02.07.2010 09:17
#6 RE: Frage zur Linie 1 antworten

Es gibt Lenkzeitregeln! Und neben den bei der DVB üblichen Blockpausen gibt es auch die 6´-tel Reglung. Diese besagt, dass 1/6 der Fahrzeit im Umlauf nachher als Pause sein muss. Mindestens jedoch 10 Minuten (gesetzlich) oder 8 Minuten (tarifvertraglich). Aber bei 20 Minuten Wendezeit wären auch noch die 2*20 Minuten oder 3*15 Minuten Pausenregeln anwendbar. Aber das kostet eben Fahrzeuge, welche man nur in den Ferien hat.

Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

03.07.2010 01:56
#7 RE: Frage zur Linie 1 antworten

Das hat auch damit zu tun, das weniger Personal verfügbar ist in den Ferien, und man dadurch "Durchgehende" Dienste macht, soweit möglich. Dadurch erspart man sich die Blockpausen und die dafür nötigen "Springer".

Gast Offline



Beiträge: 128

03.07.2010 13:00
#8 RE: Frage zur Linie 1 antworten

Ich würde mich doch sehr wundern, wenn Blockpausendienste jetzt mehr Personal benötigen würden als ein durchgehender Dienst. Wenn ich einen Umlauf habe der 9 Stunden lang ist, kann ich darauf entweder einen Fahrer beschäftigen, wenn er die nötige Wendezeit hat oder aber je zwei mal 4,5h Stunden. Warum wird da jetzt ein Mehr an Personal nötig. Natürlich muss ich mehr als diesen einen Umlauf haben.

«« Neue Hompage
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen