Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 939 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Norbert Offline



Beiträge: 30

06.09.2010 07:15
Geblitzte Straßenbahn antworten

Ich bin vor drei Wochen in einer Leipziger Straßenbahn gefahren, die bei Dunkelgelb noch schnell über die Kreuzung fuhr und geblitzt wurde - ob nun wegen Geschwindigkeit oder wegen Farbe der Lichtzeichenanlage sei dahin gestellt. Wird man als Bahnfahrer dafür eigentlich belangt, oder gilt in diesem Fall die BOStrab und nicht die StVO? (War eine Ampel ohne extra Straßenbahn-Regelung, irgendwo zwischen Stadion und Bahnhof.)

Gast Offline



Beiträge: 128

06.09.2010 08:47
#2 RE: Geblitzte Straßenbahn antworten

Welche Vorschrift zur Anwendung kommt, ist sicherlich von der genauen Örtlichkeit abhängig. Wenn kein eigener Gleiskörper vorhanden ist, so ist doch die StVO genauso gültig wie die BOStrab. Aber wenn keine ÖV Register an der LSA angebracht sind, haben Straßenbahnen oft keine Chance in der regulären Gelbphase des MIV vor der LSA zum stehen zu kommen.
In Dresden gibt es Beispielsweise eine solche Signalanlage für Fußgänger an der Schweriner Straße. Hier hat die Genehmigungsbehörde das bewusst in Kauf genommen, das die Straßenbahn bei Rot fährt und dafür die Zeit für den Wechsel bis der Fußgänger die Freigabe erhält auf ein Maximum gedehnt.

Wie es also in Leipzig ist, kann man nur mutmaßen, aber es wird sich wohl eher um ein Geschwindigkeitsvergehen an einem mobilen Blitzer handeln, als um eine "Rotfahrt".

GastLpz Offline



Beiträge: 1

07.09.2010 11:20
#3 RE: Geblitzte Straßenbahn antworten

War es ein festinstallierter Blitzer? Die können m.W. keine Trams "blitzen"...

Norbert Offline



Beiträge: 30

08.09.2010 04:28
#4 RE: Geblitzte Straßenbahn antworten

Es war ein fester. Wenn ich mich nicht irre: http://wikimapia.org/#lat=51.3425292&lon=12.3623335&z=17&l=1, Kreuzung Jahnallee mit Lessingstraße, Richtung Bahnhof. Es war wirklich sehr sehr dunkelgelb.

Klaus Offline



Beiträge: 5

08.09.2010 14:01
#5 RE: Geblitzte Straßenbahn antworten

Laut http://www.radarforum.de/forum/index.php?showtopic=25978 liegen die Leiterschleifen dort auch zwischen den Schienen, die Bahn würde in diesem Fall also auch geblitzt. Das muss also nicht mehr in Frage gestellt werden...

In Dresden gab es doch auch mal den Fall, dass eine Straßenbahn am Pirnaischen Platz etwas spät gefahren ist und die Polizei den Fahrer an der nächsten Haltestelle zur Rede stellte. Was ist dabei eigentlich heraus gekommen? Drei bis vier Punkte kann es für so etwas ja schon geben, die Frage ist halt, wie die Straßenbahn dort einzuordnen ist. Als Fahrradfahrer ist es ja in der Regel auch etwas günstiger.

Hausgeist Offline



Beiträge: 217

08.09.2010 16:55
#6 RE: Geblitzte Straßenbahn antworten

Zitat
In Dresden gab es doch auch mal den Fall, dass eine Straßenbahn am Pirnaischen Platz etwas spät gefahren ist und die Polizei den Fahrer an der nächsten Haltestelle zur Rede stellte. Was ist dabei eigentlich heraus gekommen? Drei bis vier Punkte kann es für so etwas ja schon geben, die Frage ist halt, wie die Straßenbahn dort einzuordnen ist. Als Fahrradfahrer ist es ja in der Regel auch etwas günstiger.



In diesem Falle lag es sehr wahrscheinlich an der Langsamfahrstelle (10km/h) das die Bahn mit den Linksabbieger in Konflikte kam.

http://www.tram-dresden.npage.de

Gast Offline



Beiträge: 128

08.09.2010 21:45
#7 RE: Geblitzte Straßenbahn antworten

Hallo Klaus,

es gibt sicherlich unterschiedliche Systeme wie die Geschwindigkeit von Fahrzeugen ermittelt werden kann. Dazu gehören auch Berührungsfreie Verfahren. Allerdings sind das Radar und Laser. Induktionsschleifen können zwar auch die Geschwindigkeit ermitteln, werden dafür aber wohl eher selten eingesetzt.
In Dresden wird bei den stationären Blitzanlagen an drei Stellen im Boden die Berührung durch ein Rad gemessen. Diese Streifen gibt es auch wirklich auf und an Straßenbahngleisen. Dabei können sie aber nicht durch das Rad der Straßenbahn ausgelöst werden, da die Schiene hier nicht unterbrochen wird. Jedoch hat sich in der Vergangenheit herausgestellt, das findige Verkehrssünder gegen derartige Anlagen erfolgreich klagen können. Es gibt wohl durchaus eine Beeinflussung der Schienen auf die Messgenauigkeit.

Klaus Offline



Beiträge: 5

10.09.2010 00:24
#8 RE: Geblitzte Straßenbahn antworten

Hallo Gast,

hast Recht, Geschwindigkeit wird wohl bei festen Blitzern fast nur noch durch Berührung ermittelt. Wieder was gelernt. :) Keine Ahnung, wie es in Leipzig aussieht, aber ich kann mir vorstellen, dass da - zumindest für die zweite Spur - nur eine Induktionsschleife für die Rotlichtkontrolle drin liegt.

Keine Ahnung wie kompliziert es wäre, diese drei normalen Messstreifen wegen der Schienen zweimal zu unterbrechen. Klingt aber schon fehleranfällig.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen