Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 631 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
dresdenbild Offline




Beiträge: 134

27.03.2008 17:16
Mal was für die Angelfreunde :-) antworten

Im Internet entdeckt. Fragt mich aber nicht wo. Dieses Bild habe ich schon ´ne ganze Weile auf meiner Festplatte, nur eben wiedergefunden.



Warum wohl stehen diese "Hechte" mit gezogenem Stromabnehmer da? Fahrspannungsausfall? Allerdings sind kaum Leute auf der Straße und das ist ja bei einer Störung an einer Haltestelle unüblich.
Heute sieht es an diesem Ort noch fast genauso aus. Lediglich die rechts zu sehende Kriegsruine ist verschwunden und natürlich auch die "Raubfische" .

Matthias

ahnungsloser ( Gast )
Beiträge:

27.03.2008 19:58
#2 RE: Mal was für die Angelfreunde :-) antworten

für die jüngeren wo issn das?

hätt ja fast gesagt kreuzung bienertstraße/tharandter straße aber da würden außer den hechten ja noch die betonplatten, die bäume und jetzt überhaupt die straßenbahn fehlen

Tatra-Fan Offline




Beiträge: 97

27.03.2008 22:55
#3 RE: Mal was für die Angelfreunde :-) antworten

Ich würde sagen Alexander-Puschkin-Platz, aber da fuhr die 11 ja nich lang, oder?

Coswiger Offline




Beiträge: 8

28.03.2008 11:21
#4 RE: Mal was für die Angelfreunde :-) antworten

Hallo,

also ich würde schon auf die Tharandter Str. tippen. Die Haltestelle Fritz-Schulze-Straße ist regelrecht zugestellt. Eine Störung am Drei-Kaiser-Hof wäre auch denkbar...

Grüße aus Coswig

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen