Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 693 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Asraelvudogel ( Gast )
Beiträge:

03.06.2008 15:12
Autowerbung mit der Straßenbahn?! antworten

Ich staunte nicht schlecht, als ich heute sowohl am Straßburger Platz sowie an der Pragerstraße die Gotha-Arbeitstriebwagen mit flachen Anhänger entdeckte, auf dem ein roter Opel Agila stant.
Sowohl Triebwagen als auch das Auto waren mit Werbung für Opel beklebt.
War schon ein lustiges Gespann, hatte aber leider keine Kamera dabei .

MfG

der Asrael

Matti Offline



Beiträge: 8

03.06.2008 18:38
#2 RE: Autowerbung mit der Straßenbahn?! antworten

Bilder gibs hier

Solch eine Werbeaktion fand zur AMI auch in Leipzig schoneinmal statt.

viele Grüße
MAtti

Hausgeist Offline



Beiträge: 217

03.06.2008 21:19
#3 RE: Autowerbung mit der Straßenbahn?! antworten

Hi!

Also ich finde es traurig das der "ÖPNV" Werbung für Autos macht oder machen muss!

Gruß

Konrad Offline



Beiträge: 52

03.06.2008 23:06
#4 RE: Autowerbung mit der Straßenbahn?! antworten

Was ist daran so schlimm?
Ein Auto braucht eigentlich der treuste Bahnfahrer, von daher ist die Beziehung Auto-ÖPNV im Normalfall eher ergänzend.

Egon ( Gast )
Beiträge:

04.06.2008 21:47
#5 Rettet die Opel-Tram! antworten

Ich habe gehört, dass man die Bahn aus dem Verkehr gezogen hat. Ich protestiere auf das Schärfste!

SETZT DIE OPEL-TRAM WIEDER AUF DIE SCHIENEN!

Das Gespann sieht so krass aus. Man sollte dem Autohaus und den DVB-Leuten den Preis für die bescheuertste Werbung verleihen.
Aber im Ernst: Als Bus- und Bahnfreund bin ich natürlich froh, dass das Gefährt endlich von den Schienen ist.

Coswiger Offline




Beiträge: 8

04.06.2008 22:31
#6 Rettet die Moralisten !?! antworten

Hallo,

den erhobenen Zeigefinger kann man sich sparen. Rein wirtschaftliche Gründe werden weiter für Autos auf Loren in Dresden, Leipzig und anderswo sorgen, ebenso für zugeklebte Scheiben. Und da können sich Kundschaft, Personale und Fans aufregen wie und so oft sie wollen...

Letztlich sollten sich, wie in Leipzig, die Fans über solche Gespanne freuen. Durch das Herumstehen kommt sicher kein Geld in die Vereinskasse, aus welcher letzten Endes anstehende Reparaturen zu finanzieren sind.

Mir ist jedenfalls ein fahrender ET lieber! Nur mal so am Rande bemerkt ;-)

Grüße aus Coswig

Widget doof »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen