Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 810 mal aufgerufen
 Striesen
dresdenbild Offline




Beiträge: 134

03.06.2008 17:09
USD rekonstruiert ersten Striesner Neubauwohnblock antworten

An der Striesner Tittmannstraße, ehemals als Straße 4 die Hauptstraße Striesens, wurde nach der Abtragung dreier kriegszerstörten Gebäude im Jahre 1955 der erste Neubaublock Striesens errichtet.

In einem Informationsmaterial für die Volksvertreter der Stadt Dresden aus diesem Jahre heißt es dazu:

Was wird in Dresden 1955 gebaut?

Einraumwohnungen:

Um den vielen Wünschen alleinstehender berufstätiger Frauen, die oftmals noch zur Untermiete wohnen, und alleinstehenden Personen, die noch eine Mehrzimmerwohnung benutzen gerecht zu werden, werden in diesem Jahr erstmalig im größeren Maße Einraumwohnungen gebaut. ...

Es handelt sich um:

Tittmannstraße, Abschnitt 1 und Tittmannstraße Abschnitt 2" (Quelle Sadtarchiv)

Der Abschnitt 1 betraf 35 WE und eine Hausmeisterwohnung, der 2. Abschnitt 108 Einraumwohnungen.

Nach der Fertigstellung dieses Gebäude wurde dann mit dem komplexen Wohnungsbau in Striesen, nördlich des Großen Gartens und 1957 mit dem Bau meiner "Borsi" begonnen. Dabei wurden Erfahrungen aus diesem Bau, sowie natürlich aus dem Bau der Grunaer Straße ausgewertet und übernommen.

Das Gebäude war nun langsam in die Jahre gekommen und stand lange Zeit leer. Das untenstehende Bild zeigt das Areal mit diesem ersten Striesner Neubauwohnblock in einer Aufnahme vom 5. Februar 2006.



Mittlerweile hat sich "USD" (weitere Referenzobjekte sind bekanntlich Gründerzeitvillen in Striesen und das Kurländer Palais) dieses Denkmals Dresdner Baugeschichte angenommen und rekonstruiert das Gebäude. Die Außenfassade ist fast fertig - lediglich die Balkone müssen noch angebracht werden ich hoffe keine 08/15 Konstruktion, sondern dem Hause angemessen. Die Halterungen an der Fassade sind schon angebracht. Gegenwärtig erfolgt der Innenausbau. Ich werde in den nächsten Tagen einmal einige Bilder von dieser Rekonstruktion einstellen.

Matthias

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen