Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 859 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
dvbngt12dd Offline




Beiträge: 54

10.07.2008 20:48
Langsamfahrstellen antworten

Ich war vorgestern ganz erschrocken, als die 8 zwischen Albertplatz und Carolaplatz am "Bahnübergang" nur mit 10kmh gefahren ist.
Seit wann gibt es denn diese Langsamfahrstelle, und vor allem Warum?!

Tatra-Fan Offline




Beiträge: 97

11.07.2008 06:38
#2 RE: Langsamfahrstellen antworten

Kurz Frage: Hast du auch Schildchen gesehen oder mehrere Bahnen die dort so langsam lang gefahren sind? Gibt auch Fahrer die fahren gerne mal Rentner-Freundlich...

dvbngt12dd Offline




Beiträge: 54

11.07.2008 07:18
#3 RE: Langsamfahrstellen antworten

Ne... Die Schilder hab ich wirklich gesehen. Da hängt etwa 2 Masten vor dem Übergang eine gelb-schwarze 1 und zwei Masten nach dem Übergang ein E - und das in beiden Richtungen.

Gast Offline



Beiträge: 128

11.07.2008 12:48
#4 RE: Langsamfahrstellen antworten

Sicher ist der Langsamfahrstelle ein Unfall vorausgegangen. Zu mindest deuteten die Spuren von Kreide auf dem Bahnübergang eine Zeit lang darauf hin. Wann genau das passiert sein kann weiß ich nicht, aber die Langsamfahrstelle ist mindestens seit Mittwoch dort.

smt-dd Offline



Beiträge: 3

12.07.2008 20:09
#5 RE: Langsamfahrstellen antworten

Falsch - es ist nur eine Unterspülung des Gleises

Großzug Offline



Beiträge: 17

14.07.2008 12:58
#6 RE: Langsamfahrstellen antworten

Inzwischen hängt eine 20 statt der ursprünglichen 10.

Tatra-Fan Offline




Beiträge: 97

16.07.2008 07:44
#7 RE: Langsamfahrstellen antworten

In Antwort auf:
es ist nur eine Unterspülung des Gleises


Durch Wasserrohrbruch...
Die gelbe "2" hing schon am 11.07. dort...

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen