Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 716 mal aufgerufen
 Striesen
Christine Offline




Beiträge: 2

15.09.2008 09:12
Internationales Begegnungszentrum antworten

Wo in Dresden könntet ihr euch ein Auswandererhaus vorstellen?

dresdenbild Offline




Beiträge: 134

15.09.2008 09:48
#2 RE: Internationales Begegnungszentrum antworten

Hallo Christine

Zunächst Danke erst einmal für Deine Mail. Was verstehst Du konkret unter einem Auswandererhaus - ein Gebäude, wo man, nach Kündigung aller Verbindlichkeiten, vor seiner Auswanderung unterkommt? Oder ein, von einem Verein oder einer Bürgerinitiative betreffs aller Auswanderformalitäten beraten wird oder man sich in Selbsthilfegruppen austauscht? Oder meinst Du ein Einwandererhaus? Dann ebenfalls als Wohngebäude oder Treff oder ähnliches. Ich denke einmal, Du meinst dieses. Da Du dies unter der Rubrik Striesen eingestellt hast, so denke ich einmal, du hast Striesen in Auge. Würde sich auch aus historischer Sicht anbieten, denn die Gemeinde Striesen war - wenn man sich die Unterlagen im Stadtarchiv ansieht - immer weltoffen (damals begann allerdings das Ende der Welt schon am Weichbildstein ). Das Areal, welches Du mir in der Mail beschrieben und das ich hier einmal nicht nenne, das überlasse ich Dir, halte ich nicht für so günstig für diese Sache. Übrigens gehört das schon zu Seidnitz. Freilich, es bietet sich von der Bausubstanz, wenn rekonstruiert, nahezu an, aber ich hätte dann die Befürchtung einer Ghettosierung, zumindest einer Abkapslung. Und das ist und kann auch nicht gewollt sein. Als Treffpunkt, als Beratungshaus, als Vereinshaus oder was weiß ich, wie man das nennen könnte, wie wäre es dann mit noch leerstehende Fabrikgebäude im Areal Schandauer Straße /Pohlandplatz?
Ich finde - das wäre auch in diesem Forum - eine Diskussion wert.

Übrigens, @Christine, das Intro war schon mal länger

Matthias

Christine ( Gast )
Beiträge:

13.03.2009 07:09
#3 RE: Internationales Begegnungszentrum antworten

Ich hatte das Auswandererhaus in Bremerhaven vor Augen und dachte an ein internationales Begegnungszentrum - etwas, was über bloße Migration hinausgeht.

Marco Offline



Beiträge: 90

16.03.2009 23:04
#4 RE: Internationales Begegnungszentrum antworten

Oha, das von Matthias erwähnte Areal klingt stark nach Gegenüber bei mir :-)

Aber mal ehrlich: Ich finde solch eine Idee gut, wenn sie ein gut durchdachtes Konzept hat. Ich habe mir das Auswandererhaus Bremerhaven mal durchgesehen (und quer gelesen) und finde die Idee großartig.
Aber da stellt sich natürlich die Frage, welche Themen im Dresdner Auswandererhaus angeboten werden sollen.

Grüße
Marco

Christine ( Gast )
Beiträge:

25.06.2012 17:53
#5 RE: Internationales Begegnungszentrum antworten

Schade, dass keine Benachrichtigung per Mail erfolgt, wenn in dem Artikelbaum Neues hinzu kommt.

Wo ich mir das vorstellen kann?

Das ehemalige AOK-Gebäude auf der Hepkestraße, das mir damals aufgefallen war, das aber der Stadt zu teuer war, um dort eine Nutzung zu planen, mausert sich inzwischen dank Pegasus zum Wohnpark. Der Straßenbahnhof Tolkewitz steht leer, das ehemalige Finanzamt auf der Lauensteiner Straße scheint noch nicht wieder voll vermietet zu sein. Das gilt auch für Striesen-Center, Penta Park und Pohland Passage. Nachdem Mr. Bien seit zwei Tagen auf der Bärensteiner Str. 1 seine Geschäftsaufgabe verkündet, wäre auch dort eine Frage nach den Visionen des Eigentümers sinnvoll.

Wie ich es mir vorstelle? Schon eher als eine Art Markt, als einen Ort, der durch Konsum neugierig macht - wie beim Exoten-Müller auf dem Münchner Viktualienmarkt oder Ayers Rock in der Dresdner Münzgasse. Aber auch als einen Ort, wo die Wege zu vereinfachen sind, die man abwickeln muss, wenn man für längere Zeit das Land verlässt - vom Finden des Zwischenmieters über das Visum bis zum spezialisierten Langzeit-Reisebüro. Mit einem eigenen Printmedium, das gläsern werden lässt, was bislang machbar war, das Kontakte zu erfahrenen Akteuren herstellt und damit alles bereitstellt, was nötig ist, damit Auswandern keine Einbahnstraße ist, sondern jederzeit den Wiedereinstieg ermöglicht. Das, was Fernakademien wie die Fern-Uni Hagen für Interims-Australier leisten können, müsste doch auch für Lebensalltag, Jobsuche und internationalem Arbeitsrecht vernetzbar sein. Vielleicht sogar die Familienzusammenführung in künftigen Mehrgenerationenhäusern von Familien, die bislang nicht mal mehr Skype-Kontakt haben, weil die achsohochspezialisierten Küken hollywoodfein der Einsamkeit am anderen Ende der Welt frönen wollen, um sich wieder mal selbst zu finden. Ein bisschen Weltstadt mitten in Striesen. Vielleicht mit Bandprobenräumen. Ein bisschen Lärm wäre schon schön. Das sage ich nach sieben Hinterhofjahren neben zwei Tanzclubs.

Ich für meinen Teil suche wie gesagt in erster Linie in Striesen, solange meine Kinder noch auch nur einen winzigen Teil ihres Tages hier verbringen. Die letzten Jahre waren sie viel im Ausland. So hat meine Tochter ein Semester ihres Studiengangs Internationale Beziehungen in Istanbul belegt.

Wichtig wäre mir, dass dieses Zentrum nicht zu groß wird. Diese Erfahrung habe ich bei der Entwicklung des Elbhangfestes gemacht, das anfangs ein überschaubares Straßenfest war. Heute sprichst du die Bändchenkleber am Körnerplatz an und die wissen nicht mal mehr, dass das Gustavheim nicht das Nachbarhaus vom Künstlerhaus ist, so gering ist ihr Bezug zur Scholle. Bevor Striesen Internet hatte, hatte ich es mir als eine Art Internetcafé vorgestellt. Mein Sohn hat, kaum dass ein Jahr vergangen ist, nichts Eiligeres zu tun, als wieder die Ferien in Bangkok zu verbringen, obwohl er dort das gesamte vorletzte Schuljahr war.

Da, was gut werden soll, Zeit braucht, denke ich, ein flächendeckender Herzfrequenzatlas von Striesen und seinen Joggern wäre ein schöner Einstieg. Da wo die Herzfrequenz bei den meisten hochgeht, könnte der ideale Ort für so ein Zentrum sein. Also nix wie eine GPS-fähige Pulsuhr geborgt und bei jogmap den Lieblingsweg eingescannt!

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen