Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.468 mal aufgerufen
 Bahn und Bus in Dresden
Seiten 1 | 2
Gast Offline



Beiträge: 128

16.02.2008 16:21
Umleitung 16.02. antworten

Heute ist ja wieder einiges an Chaos in der Stadt. Dabei wird zum beispiel die Linie 4 über den Hbf umgeleitet. Sie wird also auf dem Außenring bis zur Sachsenallee fahren. Aber wie dann weiter? Fährt sie zum Straßburger Platz kann dort nicht links abgebogen werden. Fährt sie über den Schillerplatz, entfällt ein großer Teil des Standartlinienweges. Fährt sie über den Fetscherplatz, muss sie die Runde über Comeniusplatz fahren. Dabei ist die Frage ob das nicht zu viel zeit kostet und/oder ob man am Straßburger Platz Behelfshaltestelle aussteigen kann.
Nach all diesen Abwägungen wäre eine Umleitung über den Hbf doch sicher besser, oder hat man darauf verzeichtet, weil der Außenring mit 1,2,11,12 schon mehr belastet war als sonst?

Pirnaer Offline



Beiträge: 8

16.02.2008 20:40
#2 RE: Umleitung 16.02. antworten

Hallo Gast,

ich komme mit Deinen Abwägungen nicht ganz mit.

Zunächst schreibst Du:

Zitat von Gast
Dabei wird zum beispiel die Linie 4 über den Hbf umgeleitet.

Soweit ist es klar. Die 4 fährt zwischen Anton-/Leipziger Straße und dem Straßburger Platz über Bahnhof Mitte und Hauptbahnhof.

Allerdings schreibst Du dann:
In Antwort auf:
Sie wird also auf dem Außenring bis zur Sachsenallee fahren.

Zunächst einmal ist die Bezeichnung "Außenring" für mich neu. Ich kenne nur den 26er-Ring, meinst Du den?

und weiter:

In Antwort auf:
Aber wie dann weiter? Fährt sie zum Straßburger Platz kann dort nicht links abgebogen werden. Fährt sie über den Schillerplatz, entfällt ein großer Teil des Standartlinienweges. Fährt sie über den Fetscherplatz, muss sie die Runde über Comeniusplatz fahren. Dabei ist die Frage ob das nicht zu viel zeit kostet und/oder ob man am Straßburger Platz Behelfshaltestelle aussteigen kann.

Dies würde aber nun bedeuten, daß sie entgegen Deiner ersten Ausführung ("über den Hbf umgeleitet") nördlich, also über Albertplatz und die Albertbrücke umgeleitet wird. Ist dies richtig?

Wie ist die 4 denn heute nun wirklich gefahren?


Viele Grüße vom Pirnaer

elbestaedter Offline




Beiträge: 25

16.02.2008 21:41
#3 RE: Umleitung 16.02. antworten

<<Zunächst einmal ist die Bezeichnung "Außenring" für mich neu. Ich kenne nur den 26er-Ring, meinst Du den?>>

Hallo Pirnaer,

der 26er-Ring besteht aus zwei Richtungen. Ein stadt- oder landwärts ist aber hier nicht möglich. Deswegen hat man in den Aussenring und den Innenring unterschieden - mit Stadtzentrum als Mittelpunkt.
Also wäre eine Fahrt vom Albertplatz zum Bf. Neustadt eine Fahrt auf dem Aussenring, und vom Lenneplatz zum Hauptbahnhof auf dem Innenring. Wurdest du jetzt hier geholfen??

Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

16.02.2008 23:43
#4 RE: Umleitung 16.02. antworten

Die 4 wurde ab Anton/Leipziger überBf.Mitte, Hbf,Lennéplatz,Straßi,Bla/Fe,Fetscherplatz,Comeniusplatz,Fetscherplatz weiter Standart umgeleitet.Es war ja heut pures Chaos,da alle Linien über die Lennéstraße fuhren und dort ständig der Fahrstrom zusammenbrach.Ich hatte eine 11 und brauchte vom Lennéplatz bis zum Straßi geschlagene 45min!!!!Die 11 fuhr auf "kurzem Fahrtweg",über Straßi direkt zur Bautzner/Rothenburger.Aber noch besser war die Rückfahrt von Bühlau,hab ich doch vom Benno-Gym bis Lennéplatz,1Std20min gebraucht!!!!!!!!!!!!Zwischen Benno-Gym und Lennéplatz stand Glocke an Glocke!War schon Lustig heute,erst gings mit der 11 nach Bühlau über Schweriner Str.-Bf.Mitte,zurück gings über Nord-Süd-Verbindung und wieder nach Bühlau gings über Straßi.Aber die Umleitungen änderten sich ja fast halbstündlich.Zum Schluß holte noch ein Lkw am Neustädter unter der Brücke die Fahrleitung runter,sodas ich mit meiner 10(die ich nach der 11 hatte)von Friedrichstadt über Mickten nach Tra Einrücken durfte.Der Radebeuler.

Silli ( Gast )
Beiträge:

16.02.2008 23:44
#5 RE: Umleitung 16.02. antworten

So richtig System gab es nicht... die 4 fuhr auch zeitweilig über Nordring (26Ring im Bereich Albertplatz), alle anderen Linien über Ostring(Stand 15:30Uhr)

Ein paar Bilder:



Ein NGT6DD der Linie 4 am Sachsenplatz Richtung Albertplatz.



...auch die Gegenrichtung lies nicht lange auf sich warten.



...rien ne va plus! Straßenbahnstau auf dem Ostring.


Viele Grüße

Silli

Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

17.02.2008 00:06
#6 RE: Umleitung 16.02. antworten

Die Umleitungen im einzelnen:
1:zwischen Bf.Mitte und Straßi über Freiberger Str. Hbf,Lennéplatz
2:zwischen Bf.Mitte und Straßi analog Linie 1
3:zwischen Albertplatz und Hbf über Sachsenallee,Straßi,Lennéplatz
4:hab ich schon erwähnt
6:von Niedersedlitz ab Güntzplatz nach Plauen
7:zwischen Albertplatz und Hbf über Sachsenallee,Straßi,Lennéplatz
8:zwischen Albertplatz und Hbf analog der 7
9:geteilt:Riegelplatz-Eisenbahnstraße und Prohlis-Hugo Bürkner Str.(um die Lennéstr.etwas zu entlasten)
10:keine Umleitung
11:zwischen Lennéplatz und Bautzner/Rothenburger über Straßi,Sachsenallee
12:zwischen Straßi und Freiberger Str. wie Linie 10
13:geteilt:Riegelplatz-Alaunplatz und Prohlis-Hugo Bürkner Str.(um die Lennéstr.etwas zu entlasten)
Gruß,Radebeuler

Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

17.02.2008 00:18
#7 RE: Umleitung 16.02. antworten

Es waren ja immerhin von 4 Brücken über die wir Fahren,3 seitens der Polizei gesperrt wurden!Daher auch die geteilte Linienführung der 9 und da durch die 9 die Eisenbahnstraße genutzt wurde,ließ man die 6 nach Plauen fahren.Es waren bis gg.17.30 gesperrt:Marienbrücke,Augustusbrücke,Carolabrücke,sowie das gesamte Stadtzenrum!Die 4 wurde später über Albertplatz,Sachsenallee,Bla/Fe,Fetscherplatz,Comeniusplatz,Fetscherplatz umgeleitet.

Pirnaer Offline



Beiträge: 8

17.02.2008 00:36
#8 RE: Umleitung 16.02. antworten

Hallo,

vielen Dank für die ausführlichen Antworten.

Die Unterscheidung nach Innen- und Außenring ist nun klar. Allerdings bringt dies bei Umleitungen in beiden Richtungen nichts, da ja dann beide Gleise befahren werden. Hier wäre die Angabe der "Via-Haltestellen" doch einfacher.

Die NSV, Nord-Süd-Verbindung, ist mir hingegen schon bekannt.

Wenn ich es richtig überblicke, so gab es letztlich eine Lücke zwischen den Hst. Hugo-Bürkner-Straße und Lennéplatz. Wurde diese durch einen EV "gestopft" oder wurde hier auf die 75 verwiesen?

Daß der Fahrstrom bei sovielen Linien im gleichen Abschnitt nicht durchhält ist natürlich bedauerlich. Aber wenn man bedenkt, wie oft dieser Fall überhaupt vorkommt (maximal 10 Linien zwischen Lennéplatz und Straßburger Platz), so ist eine höhere Auslegung der Stromversorgung sicherlich zu teuer im Verhältnis zum Nutzen.


Viele Grüße aus Pirna!

171h ( Gast )
Beiträge:

17.02.2008 00:57
#9 Zunächst einmal ist die Bezeichnung "Außenring" für mich neu - gab es schon einmal antworten

Leider habe ich es nicht dokumentiert, aber in der ersten Hälfte der siebziger Jahre, als irgendwo zwischen Parkstraße und Strehlen gebaut wurde, war das eine offizielle Bezeichnung.
In dieser Zeit wurden die Linien 9 und 13, die beide den Endpunkt Übigau hatten, durchgebunden.
Beide führten das Zielschild Übigau (und zwar, wie damals nicht anders machbar, über die gesamte Runde), sie unterschieden sich aber durch die Pappschilder in den Fenstern. Eine Linie war gekennzeichnet als "Übigau Außenring Übigau" und die andere firmierte als "Übigau Innenring Übigau". Ich weiß nicht mehr, welche "außen" bzw "innen" fuhr, bin mir aber sicher, dass die Pappschilder sogar für jede Fahrtrichtung eine andere Druckfarbe hatten. Vielleicht finde ich noch das Fahrplanheft, in das ich eine entsprechende Notiz eingelegt habe, aber zeitlich könnte es trotzdem nicht genau zuordnen.

Der Radebeuler Offline



Beiträge: 42

17.02.2008 01:04
#10 RE: Umleitung 16.02. antworten

Hallo Pirnaer.Zwischen Hugo-Bürkner Str. und Lennéplatz wurde,wie du schon dachtest,auf die Linie75 verwiesen.Wobei diese Zeitweise am Lennéplatz endete.LG,Radebeuler

Kombi ( Gast )
Beiträge:

17.02.2008 01:45
#11 RE: Umleitung 16.02. antworten

Wenn ich das lese bin ich froh auf der 82 gewesen zu sein. War richtig gemütlich, da wir ab der Budapester Straße über Ammonstraße, Freiberger Straße, (zeitweise Postplatz) und Bahnhof Mitte zur Messe gefahren sind.

Kombi ( Gast )
Beiträge:

17.02.2008 01:56
#12 RE: Umleitung 16.02. antworten


Schenie Offline



Beiträge: 13

17.02.2008 20:58
#13 RE: Umleitung 16.02. antworten
Auch mal schön anzusehen...Linie 82 (mit Hybrino) am Wiener Platz. Weiß jemand wie er weiter gefahren ist? Vllt. Bergstraße - Münchner Str. - Nürnberger Str. - Chemnitzer Straße - Löbtau Süd?



So schnell hab ich noch nie meinen Fotoapparat gezückt..so sieht aber leider auch das Bild aus..sorry!
Gast Offline



Beiträge: 128

18.02.2008 12:01
#14 RE: Umleitung 16.02. antworten

Hallo Pirnaer,

ich möchte mich für meinen unklaren Beitrag entschuldigen. Die Linie 4 und 9 wurden beide über Bf. Neustadt umgeleitet. Ich habe jedenfalls weder 4 noch 9 in der Eisenbahnstraße wenden sehen. Vielmehr sind sie aus Mikten kommend über die Eisenbahnstraße zum Bf. Neustadt gefahren.

Pirnaer Offline



Beiträge: 8

19.02.2008 23:04
#15 RE: Umleitung 16.02. antworten

Hallo,

Du mußt Dich nicht entschuldigen. Wenn es was unklar ist, so frage ich eben nach. :-)

Viele Grüße aus Pirna!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen